Wir stellen uns vor...

Andrea, Buddy & Wilma

Andrea, Buddy & Wilma

Andrea: Ich habe Grafikerin gelernt. Von 2001 - 2011 habe ich mich zur Yogalehrerin für Gruppenunterricht, Einzelunterricht und für Kinder & Jugendliche ausbilden lassen. Ich besuche regelmäßig Seminare und Workshops, um mein Wissen aktuell zu halten und immer weiter zu lernen. Ich bin Teil eines Frauenteams, das in einem kleinen Betrieb passgenaue Hundegeschirre, Spezialgeschirre, Halsbänder, Leinen und Mäntel näht. Ich bin Katzendienerin, Hundehalterin, Pferdeflüsterin, Mama von zwei großen Töchtern und ich lebe in Oberbayern. Nach einem Königspudel und zwei Labradors wollte ich mich hundemäßig verkleinern und habe im Dansk Svensk Gårdhund den perfekten Hund für mich gefunden. Diese kleinen, fröhlichen Danskys sind so spannend und herzerwärmend. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich mit dieser Website einen kleinen Beitrag zum Bekannt werden dieser Rasse, beitragen darf. Bald wird ein Danskymädchen unsere Familie bereichern. Mein Wunsch ist es, an Leib und Seele, gesunde Hunde zu züchten.

Buddy, heißt eigentlich Gavrilykke's Adam. Er lebt seit Juli 2015 bei uns und hat unsere Herzen im Sturm erobert. Er stammt aus der Zucht meiner Freundin Gabriele und er ist Arwens großer Bruder.

Wilma, ist sehr süß und sie ist ein richtiger Kobold. Die kleine Dänin aus der Zucht von Jenni Kochen ist mit ihrer aufgeschlossenen, lustigen und frechen Art eine Freude für alle. Es ist wunderbar, dass sie bei uns und mit uns lebt.

Gabriele, Lexi, Curly, Arwen & Flint

Gabriele, Lexi, Curly, Arwen & Flint

Gabriele Ich habe Diplom-Finanzwirt und Diplom-Betriebswirt gelernt. Seit 2012 bin ich Tierheilpraktikerin. Hunde begleiten mich seit 36 Jahren und bereichern mein Leben. Nach der Zucht von Cavalier King Charles Spaniels und dem Leben mit mehreren Dobermännern, bin ich 2014 sprichwörtlich auf den Dansky gekommen. Ich habe mich so sehr für die Rasse begeistert, dass ich wieder begonnen habe, unter dem VDH zu züchten, um zur Entwicklung dieser tollen Rasse beizutragen.

Lexi & Curly Die beiden Liekedeeler-Mädchen aus der liebevollen Zucht von Anne Kinsky sind Halbschwestern. Sie kamen 2014 zu mir und sind die Stammhunde meiner kleinen familiären Zucht. Sie sind von Beginn an ein „eingespieltes Team“. Liekedeeler Alex, genannt Lexi ist die Mama mit recht starken mütterlichen Instinkten und kümmert sich um alle tierischen Haushaltsmitglieder. Ihre Schwester Curly hingegen ist eine echte Schmusebacke und nimmt gern Streicheneinheiten entgegen.

Arwen, ist die frechste Gurke im Rudel. Sie ist 2015 geboren und stammt aus der Verpaarung von Lexi mit Sofalex Greve Gimson. Arwen hat mein Herz im Sturm erobert und sie mischt unser kleines Hunderudel mit ihrer frechen, lustigen Art ordentlich auf.

Flint, genauer Dobgun's Feoras Flint, ist ein waschechter Schwede. Er stammt aus der Zucht von Tina Strandberg und lebt seit Mitte Oktober in unserem Mädelshaus.

Karin, Emma, Berta & Mads

Karin, Emma, Berta & Mads

Karin ist in Saarbrücken geboren und kam 1983 über London nach Hamburg. Ihr professioneller Werdegang startete in der Zeitungsredaktion und führte von der Film- zur Theaterproduktionsarbeit. Derzeit leitet sie das EFP-Projekt "Shooting Stars", das die international anerkannteste Auszeichnung für junge Schauspieler in Europa ist. Tiere begleiten sie seit ihrer Kindheit. Zur Familie zählen neben den Hunden auch zwei Katzen und vier Pferde. Die Hundeleidenschaft führte sie von Settern über Doberfrauen, diverse aus südl. Ländern mitgebrachten Mischlingen hin zu ihrem Herzenshund, dem Bouvier des Flandres - Agbar. Und dann kam die polnische Emma. Durch sie und ihr unübertreffliches Wesen entstand die Liebe für diese kleine, freundliche Hunderasse - die Danskys.

Emma weiß was Hunde lieben. Seit ihrer Rettung aus dem Tierheim Poznan folgt sie buchstäblich bei Fuß. Ohne jemals eine Leine getragen zu haben, begleitet sie mich seit neun Jahren durchs Leben. Sie liest meinen Gemütszustand und, mittlerweile ganz selbstbewusst , setzt sie auch sanft ihre Interessen durch. Sie ist die Führerin und Erzieherin des Rudels.

Berta, die Sanfte. Sie lebte bis zu ihrem siebten Lebensmonat bei einem älteren dänischen Züchter und kam dann zu uns. Berta vereint schönes, altes Danskyblut in ihren Linien und soll deshalb 2017 ihren ersten VDH-geprüften Wurf haben.

Mads, Michel, Pirat, Tausendsassa und Clown. Mads kommt aus dem Kennel Son Mik's von Sonja Gravers Mikkelsen. Er war wie Schokolade. Unwiderstehlich süß und schwups war er drin in meiner Hundebox. Wir haben jetzt das erste Jahr mit ihm überlebt. Er ist ein Paradebeispiel für jedes Buch über pubertierende Junghunde: blind und gehörlos gegenüber jeglicher Aufforderung zu kommen. Ausgestattet mit einem großen Freiheitsdrang, unbändiger Neugierde und leider einer Faszination für die Hasenjagd. Wo ist das Karniggel, Karniggel, Karniggel denkt er... Man kann ihm nicht böse sein und leider wird er von der Familie auch noch unendlich verwöhnt, seufz! Schokolade halt.

Grace, die Schöne. Sie kam zweijährig zu mir. Grace stammte aus besten dänischen Blutlinien der Züchterin Gitte Møller, Kennel Piccobello. Leider blieb sie nicht lange bei uns, denn sie starb bei einem tragischen Unfall. Wir trauern immer noch über den Verlust dieser besonderen Hündin.